Beiderbeck 60 Deckssalon

Baujahr2014
Maschinen1
Kabinen3
LiegeplatzNorddeutschland
Länge18,70 m
Breite5,35 m
Gewicht22,00 t
850.000 €EU versteuert

Die Beiderbeck 60 Deckssalonyacht (Erste Hand), wurde von der renommierten Knierim Werft in Kiel gebaut. Einfachstes und sicheres Handling durch eine kleine Crew und ein hochwertiger und funktionaler Ausbau in Kombination mit einem Hubkiel standen im Mittelpunkt beim Bau der Yacht. Ferner sollte die Yacht sicher und komfortabel sein. Die sehr gute Segelperformance, wurde durch eine leichte und verwindungssteife Bauweise in GFK mit zahlreichen Kohlefaser-Verstärkungen in Rumpf, Deck und Bodengruppe, laminiert in Epoxid erreicht. Der Rollbaum, die hydraulischen Rollanlagen, das „Magic- Trimm- Sytem“ sorgen für einfaches Handling unter Segeln. Für die Hafenmanöver steht eine kraftvolle Maschine und ein Bug- und Heckstrahlruder zur Verfügung. Anspruchsvollen Eignern, die eine hochwertige und funktional zu bedienende Deckssaloyacht suchen, empfehlen wir eine Besichtigung. Exklusiv zum Verkauf bei Kirchner & Mares – vom Deutschen Eigner autorisierter Makler. 

+++English specification on request!+++

Die Beiderbeck 60 Fuß Deckssalonyacht bietet unter Deck in drei Kabinen und zwei Nasszellen reichlich luxuriösen Lebensraum. Für einen lichtdurchfluteten Deckssalon sorgen die großen Decksalons-Panoramacheiben und Rumpffenster. Der hochwertige Ausbau in hochglanzlackiertem Teak mit Bodenbrettern in Eiche und den vielen weiß gehaltenen Paneelen sorgen für eine freundliche Atmosphäre in der Yacht. Die Yacht ist umfangreich und mit vielen Extras ausgestattet, die das Leben an Bord einfach und angenehmer gestalten. Der Hubkiel  mit Cariboni Hydraulik für variablen Tiefgang eignet sich  für Reviere mit kleinen Häfen oder auch küstennahes Ankern.

VOLVO PENTA D3-150 5 Zylinder Common Rail-Turbodiesel mit 150 PS. EVC (Electronic Vessel Control). Wellenanlage mit Aquadrive (flexible Kupplung), Wellenbremse und 3- Flügel GORI-Faltpropeller.

U-förmige Dinette an Backbord um den großen Salontisch und Längssofa an Steuerbord in Fahrtrichtung. Der Kartentisch ist ebenfalls in Fahrtrichtung eingebaut. An Backbord achtern befindet sich die Längspantry. Ausgestattet mit einer: Arbeitsfläche in hellem Corian, Doppelspüle, Kühlbox, Kühlschrank, Tiefkühlschrank und einem elektrischem Ceran-Herd von TECHIMPEX mit 4- Flammen und integriertem Backofen.

  • Luxuriöse Eignerkabine im Vorschiff mit freistehender Doppelkoje, Sofa, extra Frisiertisch, Rumpffenstern, zwei Decksluken und einem großem, begehbaren Kleiderschrank
  • Eignerbad an Backbord mit separater Duschkabine und elektrischer Toilette von TECMA inklusive Edelstahl Fäkalientank mit Decksabsaugstutzen und Entleerung zur See raus
  • Zwei Achterkabinen mit jeweils zwei Einzelkojen Schrank, Staufächern, Rumpffenster, Decksluke und Bullauge
  • Gästebad achtern an Steuerbord mit separater Duschkabine und elektrischer Toilette von TECMA inklusive Edelstahl Fäkalientank mit Decksabsaugstutzen und Entleerung zur See raus
  • Extra Technikraum mit Werkstatt an Steuerbord im Durchgang zur Achterkabine
  • Komplette LED-Innenbeleuchtung
  • Vorhänge für Decksalonscheiben und Jalousien für Rumpffenster Rollos und Mückennetze für Decksluken 
  • Teakdeck auf Seitendecks | Vorschiff | Achterdeck | Badeplattform und im Cockpit
  • Elektro-hydraulisch klappbare Badeplattform mit integrierter Edelstahl- Badeleiter
  • Hydraulische Opacmare Gangway mit Handlauf
  • Zwei große Backskisten unter dem Achterdeck
  • Große Segellast unter dem Vordeck
  • Feste Windschutzscheibe mit einem Edelstahlrahmen: Sprayhood und Kuchenbude (können durch Herausnehmen der Heck- und Seitenteile zum Bimini umgebaut werden)
  • Zwei feste Steuerstände mit JEFA Edelstahl Steuerrädern 90 cm
  • Elektrischer versenkbarer Cockpittisch im Cockpitboden
  • 2 x GPS/Kartenplotter B&G Zeus³ Touch 9 Zoll an den Steuerständen
  • B&G H5000 Hydra-Anlage mit 3 x H5000 Multifunktions-Display und Geber für: Log | Echolot | Fishfinder und Windanzeige
  • 4 x B&G H5000 20/20 Maxi-Anzeige (Halterung am Mast)
  • Autopilot B&G H5000 Pilot mir JEFA-Antrieb
  • 2 x Steuerkompass an den Steuersäulen
  • UKW-Sprechfunk B&G V50 mit zweiter Bedieneinheit (drahtlos)
  • B&G H50 Radarantenne und B&G 4G auf Antennenmast am Heck angebracht
  • AIS-Empfänger NAIS400 Go Free WLAN-Modul R&R Kombi-Antenne HAWAII 3G
  • 4 x Servicebatterien von MASTERVOLT MLI Ultra 24/ 5000 Lithium  
  • 1x separate Starterbatterie von EXIDE 450
  • Zusätzliche Lichtmaschine Alpha 24 V/ 150
  • Cariboni 230V Landanschluß
  • 3x Landanschlußkabel
  • Batterieladegerät/Inverter MASTERVOLT 24 V/ 3.500 W/ 100 A
  • Kontrollpanel von MASTERVOLT, Ausführung MasterView Easy Mk II

 

  • Ausfahrbares Bugstrahlruder von SIDEPOWER SRV210
  • Ausfahrbares Heckstrahlruder von SIDEPOWER SRV210
  • Eelektro-hydraulischer Hubkiel (Tiefgang: von ca. 2,20 - 3,00 m)
  • Generator von FISCHER Panda 10000i mit separater Starterbatterie (Betriebsstunden: ca. 28 h)
  • 2 x Dieselheizung WEBASTO, Ausführung AirTop Evo 5500
  • SCHENKER Watermaker 100 l/ h
  • Warmwasser-Boiler 60 l Fassungsvermögen
  • Signalhorn MARCO am Mast installiert
  • Rettungsinsel (ohne aktuelle Wartung)
  • JONBUOY Rettungsmodul am Heckkorb (ohne Wartung)
  • Manuelle Bilgenpumpe nach CE
  • 6 x elektrische Bilgenpumpe
  • Feuerlöscher (ohne Wartung)
  • Automatische Feuerlöschanlage im Motorraum, Ausführung SEA-FIRE
  • Diverse Cockpitpolster
  • Diverse Fender und Festmacher   
  • 1 x Bootshaken
  • 1 x Bootsmannstuhl
  • 2 x Strecktaue
  • Fusion MS-AV700 Marine Entertainment System  
  • mit zwei Lautsprechern im Salon und zwei Cockpitlautsprechern
  • TV Bildschirm in der Eignerkabine (elektrisch ausfahrbar)
  • Satelliten TV-Antenne KVH TracVision TV5 auf Antennenmast am Heck
  • Satelliten-Kommunikation SAILOR 250 FleetBroadBand auf Antennenmast am Heck
  • LED-Navigationsbeleuchtung
  • Hydraulischer Mast-Jack HOLMATRO
  • Elektrische Ankerwinde von LEWMAR unter Deck (Fernbedienung im Cockpit)
  • DELTA-Anker 35 kg in Edelstahl
  • 60 m Ankerkette in 12 mm | 50 m Ankerleine
  • Elektrische Deckwaschpumpe inklusie 1x  Schlauch für die Deckwaschanlage
  • Relingstore an Steuerbord und Backbord
  • Teaksitze im Heckkorb
  • Elektrische Primär- Winschen von HARKEN 70.2STE (2- Gang)
  • Elektrische Sekundär- Winschen von HARKEN 70.3STE (3- Gang)
  • Elektrische Fallwinsch von HARKEN 70.2STE (2- Gang) an Steuerbord
  • HALL-Spars, 9/10-geriggter, weiß lackierter Kohlefasermast, stehendes Gut in Rod- Verstagung
  • Weiß lackierter, elektrischer Rollbaum von ROMAR Leisurefurl
  • Hydraulische Genua-Rollanlage von RECKMANN
  • Zweites Vorstag mit hydraulischer Rollanlage von RECKMANN (Selbstwendefock)
  • Hydraulischer Baumniederholer und Achterstagspanner mit zwei Zylindern
  • Hydraulische Spanner für Genua und Fockfall
  • Elektro-hydraulisches "Magic Trimm-System“ für Großschot im Rollbaum integriert
  • Elektro-hydraulisches Trimm-System für die Selbstwendefock-Schot
  • Zentrales Cariboni- Hydraulikpanel im Cockpit für Achterstag, Baumniederholer, Genua- und Fockfall sowie für beide Vorstagen
  • Fester Bugspriet
  • Großsegel, durchgelattet von NORTH-SAILS, Dyneema Sandwich (triradial), ca. 118 qm
  • NORTH-SAILS, Rollgenua, Soft Norlam (triradial), ca. 166 qm mit UV-Schutz
  • NORTH-SAILS, Selbstwendefock für inneres Vorstag Dyneema Sandwich (triradial) ca. 73 qm mit UV-Schutz
  • NORTH-SAILS, Gennaker, Norlon 150 ca. 294 qm, im Bergeschlauch 
  • Sturmfock mit Stagreitern

 

Immer fair!

Kontakt aufnehmen